Romance

Weil du rosig bist

Hast du etwas Zeit für mich? Ich erzähle dir, wie ich dich letzte Nacht geträumte. In seltenen Fällen erinnere ich mich, dass ich überhaupt einen Traum hatte, aber ich kenne jedes einzelne Detail von diesem rosigen.

Es begann leise am Morgen vor Tagesanbruch. Niemand steht im Weg. Rot und Blau leuchten am Himmel. In diese Richtung gehen wir eins neben dem anderen. Du erzählst mir von den Problemen der heutigen Welt. Du versuchst so sehr, die zeitgenössischen Paradoxien zu erklären, die ein gewöhnlicher Mensch niemals verstehen wird. Ich dachte: “Es bedeutet dir wirklich, dass ich dich verstehe, wegen so viel Anstrengung.” Manchmal schaue ich dich an, nicht nur aufgrund der Etikette, sondern aufgrund persönlicher Befriedigung.

Es regnet, sehr ungewöhnlich in der Farbe. Rosig. “Genieße”, du hörst auf zu reden und langsam drehen wir unseren Blick auf den Himmel, während, in der Stille, Regen unsere Wangen massiert. Und gleichzeitig ist es fast unmöglich, die Augen auf deinem Gesicht aufzugeben.

Der Regen hat aufgehört, die Dämmerung ist vorbei, die Sonne ist bereits über den Horizont geflogen. Vor uns liegt ein Blumenfeld. “Ich wette, du hast nichts Schöneres gesehen”, sagst du, als du mir die Blütenblätter zeigst, die sich im Sonnenschein mit Tau versammelt haben. “Das ist keine Realität, das ist eine Magie” mit einer gegenseitigen Reaktion, einem Lächeln!

Leider hat mich die Weite deiner Lippen geweckt. Seit letzter Nacht sehe ich dich anders an, weil ich denke, dass du in Wirklichkeit dieselbe bist. Ich war mir deiner bewusst, du warst ehrlich, ungewöhnlich offen. Ich hatte die Gelegenheit, auf deiner Prisma zu schauen, aber wieder waren viele Farben verschwommen, und doch war eine überwältigend. Warum bist du so mysteriös und magisch? Ich habe es herausgefunden. Weil du rosig bist.

Mädchen des neuen Zeitalters. Sehr charmant, auf unkonventionelle Weise. Superfeine Schönheit, atypische Frisuren und erkennbare Gesten. Sie trägt Röcke und Blusen mit auffälligem Print. Was auch immer sie tun wird, um sich von den “mittleren Damen” fernzuhalten, aber auch nichts, was sie von ihrer Raffinesse abhält. Ihr Lebensstil/Charakter ist jenseits jeder Norm. Jedes ihrer Ornamente, jede ihrer Handlungen hat eine Bedeutung. Andere mögen ihre Exzentrizität nicht, aber ich werde es eher als Einzigartigkeit bezeichnen.

Sie ist ein Kind. So will sie sein. Kreativität verbietet ihr, erwachsen zu werden. Daher kommen ihre außergewöhnlichen Manieren unerwartet. Ihre imposante Weltanschauung scheint viele in ihrer Gegenwart oberflächlich erscheinen zu lassen und ähnliche Beinamen geben sie ihr bei Klatschpartys. Sie merkt sich das und wählt damit die Freundschaft aus. Sie wird niemals zulassen, dass es von der Qual des Lebens besiegt wird, sie wird in den härtesten Momenten lächeln, aber nicht wegen Schmerzen. Ihr ungewöhnliches, süßes Kichern ist ihre stärkste Waffe. Ich denke, dass ihre Gesprächspartner so fasziniert sind, dass sie manchmal innehalten, um sie und ihre sehr schnelle Zunge zu begleiten. Wie selten es ist, etwas Rosiges in der Natur zu finden, ist so schwierig, ein Mädchen wie sie zu finden.

Wenn ich derjenige wäre, der entscheiden würde wäre dein Kopf schwerer für eine Krone, aber nicht aus Gold, sondern von Blumen aus deinem Garten, wo man ohne Karte verlieren kann. Deine Freundlichkeit würde den Zustand der Verzauberung deines Personals hervorrufen, jeder würde sich freuen, dich zu sehen. Am Morgen wirst du zusammen mit deinem Lieblingsinstrumental von den Sonnenstrahlen geweckt. Die regnerischen Tagen würdest du viel vermissen, weil anstelle von Wasser geheimnisvolle rosafarbene Blüten fallen und nach dir rufen würden. Echter Regen würde aus deinen Wänden gejagt und die schönsten Lieder daraus würden für dich gemacht.

Ich muss dir etwas zugeben, was du wahrscheinlich nicht weißt. Rosa Seelen sind untereinander anerkannt. Ihre künstlerische Seite gelingt es, sich gegenseitig anzuziehen. Wir sind wie Freimaurer, wir teilen telepathische Energie, Einfühlungsvermögen hält uns auch in hunderten von Kilometern Entfernung zusammen. Wie Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, mögen wir keine Werbung und treffen uns an geheimen Orten. Wie Psychologen, haben wir einen leeren Gesichtsausdruck, wir sind gehende Lügendetektoren. Wie Detektive, spielen wir psychologische Spiele mit gewöhnlichen Menschen und verwenden Codes für die Kommunikation. Wie Fremde, nehmen sie uns nicht ernst, unser Phänomen ist ihr Geheimnis. Wie verspielte Kätzchen stellen wir uns gegenseitig Herausforderungen, wir ertragen keine Langeweile. Wie Supersentimentalisten haben wir keine Angst vor der Aufrichtigkeit unserer Gefühle, wir lieben bedingungslos und sind niemals hungrig, Liebe ist unser Essen.

Ich erinnerte mich, als ich über dich schrieb, warum ich so von dir geträumt habe. Ich weiß, dass du Rätsel magst. “Ich würde gerne die Dämmerung mit dir beobachten, weil sie die gleiche Farbe hat wie du. Du bist die sanfte Seite meines Feuers.”

Slaviša Ilić

Änliche Geschichten: Der leidenschaftliche Wirbel der Zärtlichkeit

Werbeanzeigen

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.